DIY-Geschenke

Color Blocked (Weihnachten) Vibes: Wie man selbstgemachte Samtornamente herstellt

Ich hatte dieses Jahr so viele Feiertags-DIYs zu teilen, dass ich sie irgendwie noch Tage vor Weihnachten poste. Ha! Aber dies ist der letzte. Also dachte ich mir, ich sollte mit dem Feiertags-Heimwerkerzug mit einem farblich blockierten Absender losfahren. Das schien mir nur richtig, mit dem Hashtag und allem.

Hier sind also einige farbblockierte Samtornamente, die in wenigen Minuten genäht werden können. Sie wurden auf die gleiche Weise hergestellt wie die Kissen mit Farbblock, die ich vor kurzem geteilt habe, mit einem kleinen Unterschied. Abgesehen von der Größe natürlich, wurde dem Stoff beim Zusammennähen eine kleine Samtschlaufe hinzugefügt, so dass er leicht am Baum aufgehängt werden kann. Einfach und kann sein.

So sieht dieser schrittweise Prozess aus…

Materialien

Stoffreste in mindestens 2 Farben (meiner ist Samt, aber Sie können jeden beliebigen Stoff verwenden)
Garnspulen in Farben, die zu Ihrem Stoff passen
Schere
1 Handvoll Polyfüllung (Kissenfüllung) pro 3-Zoll-Ornament
Holzdübel (zum Einstecken der Füllung in Kissenecken)
Nähmaschine

Anleitungen

Beginnen Sie damit, Stoffstücke für die Vorder- und Rückseite Ihres Ornaments auszuschneiden. Dafür ist keine Schablone notwendig, da sie so klein sind. Wenn Sie möchten, dass auf der Vorderseite farbblockierte Stücke wie meins zu sehen sind, schneiden Sie diese Stücke einzeln aus, um die volle Form zu erhalten, und dann das hintere Stück separat. Das Foto wird wahrscheinlich die beste Referenz für das sein, was ich meine.
Als nächstes nähen Sie die Vorderteile zusammen, wenn sie farblich blockiert sind. Sie können dies tun, indem Sie die beiden Teile für die Vorderseite des Ornaments rechts auf rechts in Ihre Nähmaschine legen und sie mit einer geraden Linie zusammennähen – stellen Sie sicher, dass Sie den Anfang und das Ende zusammennähen.
Dann legen Sie sie auf die Rückseite des Stoffes, wobei die rechten Seiten wieder nach innen zeigen. Fügen Sie für die Schlaufe oben eine kleine Schlaufe aus Samtstoff hinzu, die zwischen die beiden Lagen gelegt wird. Die eigentliche Schlaufe soll mit dem Ende des Schwanzes nach außen gesteckt werden, so dass die Schlaufe auf der richtigen Seite liegt, wenn Sie sie nach dem Nähen von innen nach außen drehen.
Als nächstes nähen Sie eine gerade Linie an allen Kanten entlang, lassen aber eine kleine Öffnung unbenäht, um sie umzudrehen und später Füllung hinzuzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie am Anfang und am Ende jeder Kante mit Steppstichen arbeiten.
Schneiden Sie überschüssigen Stoff an den Kanten ab, wie auf dem Foto gezeigt. Dann drehen Sie den Stoff von innen nach außen.
Fügen Sie durch die kleine Öffnung eine Polyfüllung hinzu und verwenden Sie gegebenenfalls einen Holzdübel, um die Füllung in den Ecken und an schwer zugänglichen Stellen einzustechen.
Nähen Sie die Öffnung mit Nadel und Faden mit der Hand zu und hängen Sie sie an den Baum.

Diese Jungs sind wirklich nur winzige Versionen der farbblockigen Samtkissen, die wir Anfang des Monats hergestellt haben, und ich finde es irgendwie toll, wie winzig sie sind. Definitiv eine farbenfrohe Ergänzung für den Baum… Sie wären auch süße Geschenk-Topper.

Nähen von Liz Scoper
Fotografie und Styling von Brittni Mehlhoff

Was machen Sie in den Ferien?! Etwas Besonderes? Wenn Sie immer noch Last-Minute-Geschenke für Freunde und Familie basteln, habe ich hier eine GROSSE Liste (41 Projekte) mit tollen geschenkbaren Bastelideen zusammengestellt.

 

 

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close